Herzlich willkommen

Wir lieben das Abenteuer!

Als typische Pfadfinder lieben wir Royal Rangers es bei jedem Wetter draußen in der Natur zu sein und dabei Gottes wunderbare Schöpfung zu genießen. In unseren Teams pflegen wir innige Gemeinschaft und erleben zusammen kleinere und größere Abenteuer auf Camps, Fahrten und Hajks.

Komm gerne vorbei, ab Schulalter bist du herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen.

Über uns

Wir, die Royal Rangers Markt Indersdorf sind der Stamm mit der Nummer 391 der christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers, die mit Gottes Hilfe und biblischen Werten eine gesunde, abenteuergeprägte und naturnahe Alternative zum mediengeprägten Alltag heutiger Kinder und Jugendlicher anbieten.

Dabei sind wir gerne draußen unterwegs und treffen uns daher jede Woche im Freien. Außerdem gehen wir immer wieder auf Fahrt und haben jedes Jahr ein gemeinsames, einwöchiges Pfadfindercamp.

Wir sind Teil der FeG Markt Indersdorf, welche diesen Stamm als Gemeinde trägt.

Unsere Teams

Forscher (ab Einschulung bis 8 Jahre)

Forscher heißen die Kinder in der jüngsten Altersstufe bei uns. Kinder im Alter von ca. sechs bis acht Jahren sind besonders experimentierfreudig und neugierig. Das schlägt sich auch im Programm der Starter nieder: Das spielerische Kennenlernen der Natur, Sport und Aktion stehen obenan, denn der Bewegungsdrang ist manchmal schier unstillbar.

Die jüngsten in unserem Stamm – die Forscher

Kundschafter (9 – 11 Jahre)

Kundschafter nennen wir die 9- bis 11-Jährigen. Hier lernen Kinder Pfadfinder-techniken wie den Umgang mit Feuer, Messer und Werkzeug, sowie Erste Hilfe. Sie übernehmen Aufgaben im Stamm oder Zuhause und erlernen grundlegende Bibelkenntnisse. Und der besondere Höhepunkt: Ab der Kundschafterstufe darf man am Campleben teilnehmen!

Die Rangers zwischen 9 und 11 Jahren – die Kundschafter

Pfadfinder (12 – 14 Jahre)

Im Alter zwischen 12 und 14 möchten die Jugendlichen ernst genommen werden und immer mehr wie Erwachsene behandelt werden. Deshalb wird ihnen in dieser Altersstufe verstärkt Verantwortung übertragen. Das mündet darin, dass sie bereits ab 14 Jahren auf das Ausbildungscamp für zukünftige Juniorleiter gehen können. Pfadfinderisch werden alle nötigen Techniken erlernt, um Hajks und Großfahrten durchführen zu können.

Als Pfadfinder ist man unterwegs – auf Hajks und Fahrten

Pfadranger (15 – 18 Jahre)

Neben besonderen pfadfinderischen Aktionen wird bei den 15- bis 18-Jährigen das eigenverantwortliche Handeln gefördert. Charakter und Verantwortungsbewusstsein werden so gestärkt. Grundlegende Fragen über Gott und die Welt diskutieren die Jugendlichen ausführlich und kontrovers. Im Rahmen der sogenannten RIDEs (Ranger Im Dienst Einsatz) können sie sich zusätzlich sozial, teilweise sogar international, engagieren.

Die Pfadranger erleben große Abenteuer

Hier treffen wir uns

Wir treffen uns jeden Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr (außer in den Schulferien) auf dem Gelände der Mennonitengemeinde Eichstock und sind dort Gäste.

Wir freuen uns, dass wir das tolle Außengelände mit Sportplatz, Wiese und Holzschuppen, sowie Teile des Gebäudes nutzen dürfen.

Mennonitengemeinde
Eichstock 1,
85229 Markt Indersdorf

Bitte beachtet, dass wir aufgrund der momentanen Corona-Situation uns zur Zeit ausschließlich im Freien aufhalten. Dies bedeutet, dass wir ggf. unsere Treffen auch kurzfristig (per Mail) absagen müssen, falls das Wetter sehr schlecht sein sollte.
Bitte fragt ggf. bei uns nach, ob das Treffen stattfindet (z.B. um zum Schnuppern zu kommen)!

Aufgrund der momentanen Corona-Situation finden im gesamten November KEINE Treffen statt!

Kontakt

Bei Fragen zur Pfadfinderschaft, den Altersstufen oder dem wöchentlichen Programm stehen Dir Fabian und Jakob gerne zur Verfügung!

Auch wenn Du zum Schnuppern vorbeikommen möchtest, darfst Du gerne uns hier kontaktieren (oder Du schaust einfach so freitags bei uns vorbei)